Psychosexuelle Störungen

Logo - Heilpraktikerin Heike Röhl, 10119 Berlin

Psychosexuelle Störungen sind Störungen in der Entwicklung der Sexualität eines Menschen.

Jeder Mensch durchläuft hauptsächlich in den ersten sechs Jahren, aber eigentlich bis zur Pubertät, den Prozess der Entwicklung seiner Sexualität.

In dieser Zeit können sich Störungen durch Umstände, negative Verhaltensweisen der Familien, Verbote oder Gebote etc. einschränkend auswirken.

Im vertrauensvollen Gespräch arbeiten wir unter Berücksichtigung des Handlungsauftrages meist aufdeckend. Langsam und einfühlsam tasten wir uns im Gespräch zum Konflikt vor und arbeiten balancierend auf der Behandlungsliege kinesiologisch weiter.

Die kinesiologische Weiterbehandlung ist aber wissenschaftlich nicht durch valide Studien bewiesen. Fragen Sie mich gerne.